Sie möchten mehr erfahren?

Noch in der analogen Welt habe ich die Begeisterung an der Fotografie entdeckt. Die erste digitale Spiegelreflex-Kamera 2007 und die zahllosen Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung haben mir dann ein gänzlich neues Feld erschlossen. Der Stil und Stellenwert der Fotos verändert sich gerade durch das im letzten Jahrzehnt unverzichtbar gewordene Social Media immer schneller. Hier Schritt zu halten und trotzdem sich selbst treu zu bleiben ist für mich eine spannende Herausforderung.

Insbesondere Event- und Stereofotografie begeistern mich durch die Kurzlebigkeit und Authentizität der tollen Momente, die schön eingefangen die Atmosphäre transportieren und den Betrachter zum Verweilen einladen.
Aber auch dem Blick fürs Detail und der idealen Inszenierung bei Sachfotografie und Portraits habe ich mich verschrieben.